SGAB Tagung "Fit für den Job - Chancen und Risiken beim Erwerbseintritt nach der Lehre", SGAB Wintertagung am 7. Dezember 2015

×

Warnmeldung

Dieses Formular ist für Eingaben gesperrt.

"Fit für den Job - Chancen und Risiken beim Erwerbseintritt nach der Lehre"

SGAB Wintertagung am 7. Dezember 2015 an der Universität Freiburg/Schweiz in Zusammenarbeit mit dem ZELF (Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung der Universität Freiburg/Schweiz) 

Übergänge zwischen Schule, Ausbildung und Beruf stellen Schlüsselsituationen in den Bildungskarrieren von Jugendlichen dar. Sie sind entscheidend bei der Passung zwischen Fähigkeiten und Interessen, Anforderungen und Voraussetzungen, Leistungsmotivation und Erfolg. Damit der erfolgreiche Übergang von der Berufslehre in die berufliche Anschlusslösung (2. Schwelle) keine Selbstverständlickeit mehr darstellt, belegen unterschiedliche Studien auch für die Schweiz, weshalb wir uns an der Tagung die Fragen stellen: Mit welchen Herausforderungen und Schwierigkeiten sind Jugendliche, Berufsfachschulen und Ausbildungsbetriebe konfrontiert? Welche Kriterien sind beim Übertritt nach der Berufslehre wichtig? Welche Rolle spielen neben den Ausbildungsqualifikationen Persönlichkeitsmerkmale? Welche Akteure tragen dabei die Verantwortung und müssen zusammenarbeiten? Wo und von wem ist die Förderung sinnvoll und notwendig? Wie können Lernende in schwierigen Entscheidungssituationen optimal begleitet und unterstützt werden?

Die SGAB-Wintertagung 2015 in Zusammenarbeit mit dem ZELF der Universität Freiburg geht diesen Fragen auf den Grund. In drei Referaten werden die Ergebnisse von aktuellen Studien zum Thema präsentiert. Im Anschluss an die Vorträge haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, in Arbeitsgruppen vertieft über die Inhalte aus Sicht der unterschiedlichen Lernorte (Ausbildungsbetriebe, Berufsfachschule, überbetriebliche Kurse) zu diskutieren und Lösungsansätze für die eigene Praxis zu erarbeiten.

Vormittag 9.30 Uhr - 12 Uhr

Nach einer Kurzeinführung von Prof. Dr. Franz Baeriswyl wird das Thema in Vertiefungssequenzen von drei Referenten mit unterschiedlichen Fragestellungen dargestellt;

  • "Lehrabschluss und dann - Fit für den Job oder reif für die Weiterbildung?" von Yves Schafer MSc (Projekt "Fit für den Job" / Universität Freiburg)
  • "Kann ich bleiben oder soll ich gehen? Der Betriebswechsel beim Erwerbseinstieg" von Dr. Caroline Biewer (Projekt "Fit für den Job" / Universität Freiburg)
  • "Wie sich junge Erwachsene nach der beruflichen Grundbildung weiterbilden" von Dr. Christof Nägele PH_FHNW.

Nachmittag 13 Uhr - 15.30 Uhr

Den Einstieg gestalten drei Vertreter aus den drei Lernorten; Betrieb, Schule sowie überbetrieblicher Kurs mit einem Vortrag wie sie den Übergang erleben, welche Faktoren für einen erfolgreichen Wechsel sprechen und welche konkreten Erfahrungen sie mit den überfachlichen Kompetenzen machen.  Auch werden die Erfahrungen der Reformkommission des neuen Berufbildes "Hotel-Kommunikationsfachmann/-frau EFZ" im Benzug auf die überfachlichen Kompetenzen in einer Präsentation vorgestellt. Anschliessend wird in Gruppen an den Fragestellungen weitergearbeitet und der Praxisbezug vertieft.

Tagungsprogramm zum download: pdf

Tagungsbeobachtung zum download: pdf

Präsentation - Yves Schafer: pdf

"Fit für den Job – Chancen und Risiken beim Erwerbseintritt nach der Lehre" von Dr. Caroline Biewer: pdf

 

 Artikel Freiburger Nachrichten

FlipChart Gruppendiskussion