Inserat

Themenreihe «Berufsbildung 2030»: Die Berufsbildung zwischen Exzellenz- und Integrationsförderung

Wie lässt sich sicherstellen, dass die Berufsbildung im Modernisierungsprozess sowohl ihren Beitrag zur sozialen Integration als auch ihre Attraktivität für leistungsstarke Jugendliche beibehält? Diese Frage bildet das Thema einer Veranstaltung am Donnerstag, 14. November von 17.15 bis 19 Uhr an der PH Zürich. Gäste sind Nicole Meier, Ressortleiterin Bildung, Schweizerischer Arbeitgeberverband, Bruno Weber-Gobet, Leiter Bildungspolitik, Travail.Suisse, Martina Hirayama, Staatssekretärin, Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI), Silvia Steiner, Bildungsdirektorin des Kantons Zürich. Leitung: René Schneebeli und Markus Maurer, PHZH. Details auf der Website der PH Zürich.